Bericht über die Azubitage im Februar 2018 – Yaya Jallow im Service

Einmal im Quartal finden die Azubitage der Albrechtshof Hotels statt. Dann dürfen unsere Auszubildenden aller Fachbereiche für zwei Tage die komplette Verantwortung übernehmen und damit ihr Können beweisen. Einer von ihnen ist Yaya Jallow, Lehrling als Restaurantfachmann im ALvis. Im Zuge der Azubitage am 25. und 26. Februar, die unter dem Hashtag #herzensausbildung standen, durfte er im Service richtig mit anpacken und hat uns seine Eindrücke ausführlich geschildert.

azubitage 2018 service - yaya jallow - albrechtshof hotels
Azubi Yaya Jallow

Tag 1 der Azubitage in den Albrechtshof Hotels

Sonntag, 25.02.2018

Sonntag, den 25.02 starteten die Azubitage im Hotel Albrechtshof.

Das ganze Haus wurde von Auszubildenden geleitet. Ich wurde im Service als CVD (Chef vom Dienst) eingeteilt. Meine Aufgaben waren es, das Telefon zu besetzen, Reservierungen anzunehmen, Aufgaben an die anderen Azubis zu verteilen, die sich ebenfalls im Service befanden und zu kontrollieren, ob die Tagungsräume für die Veranstaltungen am nächsten Tag fertig gestellt und vorbereitet sind.

Azubitage 2018 - Albrechtshof Hotels - Frühdienst
Frühdienst im Frühstücksservice

Das Frühstück fand von 6-11 Uhr statt. Wir begrüßen unsere Gäste zum Frühstück und sind verpflichtet, die Zimmernummern zu kontrollieren. Wir prüfen, ob das Frühstück inklusive ist. Wenn das nicht der Fall ist, müssen wir es abrechnen oder auf Wunsch des Gastes die Rechnung aufs Zimmer schreiben.

Von 11:00-11:30 Uhr bereiten wir den Sonntagsbrunch vor. Es muss für die Vorspeise, den Hauptgang und das Dessert eingedeckt werden. Die Tische werden mit Kerzen dekoriert. Ab 12:00 Uhr beginnt der Sonntagbrunch. Beim Sonntagbrunch dürfen nicht alle Azubis bei den Gästen kassieren. Es gibt immer mindestens zwei, die dafür zuständig sein sollten. Ab 15:00-15:30 Uhr musste abgeräumt werden, da wir Vorbereitungen für das Abendessen vornehmen mussten.

Tag 2 der Azubitage in den Albrechtshof Hotels

Montag, 26.02.2018

Am Montag begann nun der zweite und letzte Tag der Azubitage.

Vom 8:00 bis 10:00 Uhr war ich wieder für den Frühstückservice verantwortlich und dafür, die Wünsche der Gäste anzunehmen.

Da wir Veranstaltungen im Haus hatten, musste ich die „Function Sheets“, also die Ablaufpläne der Veranstaltungen kontrollieren und fehlende Materialien, wie z.B. Technik für Vorträge, organisieren.

Immer wieder müssen die Veranstaltungsräume kontrolliert werden, z.B. wird überprüft, ob noch genügend Getränke, Finger-Food, Kuchen etc. da sind, ob noch alles sauber und ordentlich aussieht oder ob die Gäste sonstige Wünsche haben.

Am Ende der Veranstaltung müssen wir alle Getränke nach Verbrauch notieren und buchen. Dem Veranstalter müssen wir die Buchung vorlegen, damit wir uns abstimmen können, ob alles seine Richtigkeit hat und wir uns eine Unterschrift einholen können.

Von 12:00 bis 15:00 Uhr gab es unser Tagesgericht und 3 verschiede „Suppen-satt“, Es wird auch ein vegetarisches Hauptgericht angeboten, außerdem gibt es ein kleines Getränk inklusive. Auch hier habe ich mitgeholfen und darauf geachtet, unseren Gästen einen top Service zu bieten.

Azubitage 2018 - Albrechtshof Hotels - Yaya
Yaya Jallow im Service

Die Azubitage sind immer wieder eine Herausforderung, es macht aber umso mehr Spaß, soviel Verantwortung zu bekommen und sich am Ende des Tages selbst auf die Schulter klopfen zu können, weil alles gut gelaufen ist und man ein super Team im Rücken hatte.

Deine Ausbildung bei den Albrechtshof Hotels!

Du möchstst gerne eine Ausbildung in der Hotellerie oder Gastronomie machen? Dann bewirb Dich bei den Albrechtshof Hotels! Weitere Infos sowie offene Positionen gibt es auf unserer Karriereseite. Unter anderem sind wir top Arbeitgeber auf dem Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu.

Wenn Euch der Bericht gefallen hat, freuen wir uns sehr über Likes sowie Shares auf Facebook, Twitter und Co.!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: