Rezept für weihnachtliche Apfel-Kumquat Konfitüre als Geschenkidee aus dem Restaurant ALvis!

Advent – Zeit für Familie, Freunde, Bekannte, Verwandte. Zeit für Wichteln, kleine Überraschungen, Geschenke und Mitbringsel. Bei uns im Restaurant ALvis in Berlin Mitte herrscht schon jetzt eine gemütliche weihnachtliche Atmosphäre. Der Winterwald im Hofgarten lässt seit dieser Woche den Innenhof und die Augen der Gäste erleuchten. Küchenchef Wolfgang Kanow weiß, was jetzt geschmacklich am besten passt! Weihnachtliche Gerichte füllen die Speisekarte. Damit Ihr auch auf den richtigen Geschmack kommt, haben wir für Euch ein leckeres Mitbringsel-kleine-Aufmerksamkeit-Geschenkidee-Rezept aus der ALvis Küche vorbereitet!

Unter dem Beitrag findet Ihr das Rezept auch als Download!

Kleine Aufmerksamkeit, Wichtelgeschenk, Geschenkidee oder Mitbringsel

Ihr seid bei Freunden | Bekannten | Verwandten eingeladen? Im Büro steht das traditionelle Wichteln an? Ihr habt einfach selber Lust auf ein leckere weihnachtliche Konfitüre? Wolfgang Kanow hat für Euch das passende Rezept, damit Ihr nicht mit leeren Händen bei Eurem Besuch erscheint und garantiert immer wieder eingeladen werdet! Und obendrauf bekommt Ihr eine ordentliche Portion Vitamin C!

Weihnachts-Apfel-Kumquat Konfitüre

Rezept Kumquats als Geschenkidee

Gesehen habt Ihr sie sicherlich schon einmal. Die kleinen Minizitronen-Orangen-was-auch-immer. Die zu den Zwergorangen gehörenden Kumquats werden auch Zwergpomeranzen genannt. Oft werden die kleinen Schwestern von Orangen bei Gerichten als Deko mit angerichtet. Unterschätzen darf man das Mini-Obst nicht – die Hauptrolle steht bzw. schmeckt ihr sehr gut!  Marmelade aus Kumquats schmeckt, ähnlich der Orangenmarmelade, immer erfrischend, leicht herb und etwas bitter. In der Verbindung mit Äpfeln und Gewürzen zaubert Ihr eine ganz besondere Köstlichkeit! In schöne Gläser gefüllt, ein handbeschriftetes Etikett mit einer Schnur umbinden und fertig ist Eure kleine Aufmerksamkeit.

Einkaufszettel für 4 Gläser

  • 10 Kumquats
  • 1 Apfel (Boskoop)
  • Ca. 30g Ingwer
  • 50 ml Johannisbeersirup
  • 100 ml Johannisbeersaft
  • 300 ml klarer Apfelsaft
  • 1 Sternanis
  • 1 Prise Zimt
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

  1. Wascht die Gläser und die Deckel heiß ab oder kocht sie im Wasserbad aus. Damit verhindert ihr, dass Keime in den Gläsern sind, die die Marmelade schlecht werden lassen.
  2. Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden, mit 300 ml Wasser, Johannisbeersirup, Johannisbeersaft, Apfelsaft, Zimt und Sternanis aufkochen. Lasst es ca. 10 Minuten ziehen.
  3. Gießt es durch ein feines Sieb und lasst es abkühlen.
  4. Nun wascht Ihr die Kumquats und reibt sie trocken. Schneidet sie in ca. 3 cm dicke Scheiben und gebt sie mit dem Gelierzucker in den Sud. Kocht es auf und lasst es ca. 5 Minuten kochen.
  5. Schält und schneidet den Boskoop in kleine Stücken. Gebt ihn zu der Marmelade und lasst es noch eine Minute ziehen.
  6. Füllt die Marmelade in die Gläser und dreht die Deckel fest zu. Stellt sie auf den Kopf, damit im Glas ein Vakuum entsteht und die Marmelade luftdicht verschlossen ist.

Wir haben für Euch das Rezept als Download vorbereitet: Rezept Apfel Kumquat Marmelade als Geschenkidee aus dem Restaurant ALvis!

GUTEN APPETIT!
Viel Spaß beim Verschenken! Wir freuen uns über Eure Konfitüre-Bilder auf Facebook!

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.